Eigentlich geht es hier nicht um mich …
Lisa Hödlmayr - Illustration

… aber um meine Stärken, die dir nutzen. Denn ich bin gut darin, deine Geschichte zu erkennen und die noch nicht verbundenen Punkte der Story zusammenzubringen.

Als außenstehende Person sehe ich dich in deiner Gesamtheit aus einem ganz neuen Blickwinkel –und dir selbst genau diese Perspektive zu ermöglichen, ist meine Aufgabe. Durch meine bisherige Arbeit in der Personalberatung durfte ich dafür ein untrügliches Gespür entwickeln. Dieses Gespür hat mich hierhergeführt. Heute ist mindstories mein Weg, ganzheitlich, empathisch und zielorientiert mit Menschen zu arbeiten.
Lisa Hödlmayr / Ich freue mich darauf, deine mindstories zu begleiten.
Ich freue mich darauf, deine mindstories zu begleiten.
Meine Mindstory

Warum ich mich für mehr Achtsamkeit im Berufsleben stark mache

Ich komme aus einer oberösterreichischen Unternehmerfamilie und mir wurde früh beigebracht, was der Wert von Arbeit ist. Schnell habe ich erkannt, dass mir die Praxis leichtfällt und ich eine „Anpackerin“ bin. Obwohl ich mir meiner Wurzeln stets bewusst war und bin, wollte ich die Welt entdecken. Nach dem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien, mehrjährigen Berufserfahrungen in Shanghai, Saltillo, New York, Vancouver und Maastricht sowie nach zwei wertvollen Jahren im Familienunternehmen habe ich die "Welt der Personalberatung" für mich entdeckt. Doch auch hier habe ich gemerkt: Ich möchte etwas Eigenes kreieren und das weitergeben, was ich selbst erleben durfte und was mir persönlich wichtig ist. So habe ich die Ausbildung zur Mentaltrainerin gemacht – berufsbegleitend und zuerst „nur“ aus persönlichem Interesse. Doch rasch war mein Interesse für die beruflichen Aspekte der Materie geweckt und ich begann, das Neugelernte mit meinen Erfahrungen im Rekrutieren von Fach- und Führungskräften in unterschiedlichsten Unternehmen zu verbinden. Mit dem Ziel, dieses Know-how weiterzugeben, entstand die Idee zu mindstories.

mindstories entstand aus Überzeugung und es war definitiv ein Weg hierher. Denn eigentlich wollte ich immer Karriere machen. Ich habe das Wirtschaftsleben in großen Konzernen kennengelernt, war international beschäftigt und in verschiedensten, auch leitenden, Positionen tätig. Eine großartige Zeit, geprägt von anspruchsvollen Aufgaben. Doch eines hat immer gefehlt: Ich.

War ich glücklich mit meiner beruflichen Situation? Zufrieden? Erfüllt? Jein. Diesem Gefühl wollte ich auf den Grund gehen. Durch Mental-Training gelang es: Ich treffe Entscheidungen jetzt viel bewusster, und ich weiß, was mir gut tut.

Genau dieses Bewusstsein brauchen wir heute mehr als je zuvor, denn unsere maximal vernetzte Welt dreht sich immer schneller. Wer sich von außen lenken lässt, wird zwangsläufig davon mitgerissen. Das „Ich“ verliert sich in Optionen und Eile. Umso wichtiger ist es, den Anker in sich selbst zu finden und den eigenen mindstories zu vertrauen. Zu dieser Sicherheit kann ich heute Anderen mittels Trainings verhelfen.

Je achtsamer du mit dir und deiner Umgebung lebst, desto eher gelingen Projekte, desto erfolgreicher kannst du werden, desto zufriedener wirst du mit deinem Job und deiner Karriere sein. Ich weiß es, denn ich habe es selbst erlebt.

Auf meinem Weg begegnete ich so vielen Menschen, die nach Gewissheit gesucht haben; nach Ihrer Bestimmung, einer Lösung, nach Erfüllung und Erfolg. Gemeinsam können wir die Berufswelt zu einem besseren, wertvolleren Ort machen.
  • Abschluss des Bachelorstudiums der Internationalen Betriebswirtschaftslehre, WU Wien 2013
  • Zertifizierung zur diplomierten Mentaltrainerin, Vitalakademie Wien 2016
  • Zertifizierung zur diplomierten Kinder- & Jugendmentaltrainerin, Abschluss Oktober 2021
Ich komme aus einer oberösterreichischen Unternehmerfamilie und mir wurde früh beigebracht, was der Wert von Arbeit ist. Schnell habe ich erkannt, dass mir die Praxis leichtfällt und ich eine „Anpackerin“ bin. Obwohl ich mir meiner Wurzeln stets bewusst war und bin, wollte ich die Welt entdecken. Nach dem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien, mehrjährigen Berufserfahrungen in Shanghai, Saltillo, New York, Vancouver und Masstricht sowie nach zwei wertvollen Jahren im Familienunternehmen habe ich die "Welt der Personalberatung" für mich entdeckt. Doch auch hier habe ich gemerkt: Ich möchte etwas Eigenes kreieren und das weitergeben, was ich selbst erleben durfte und was mir persönlich wichtig ist. So habe ich die Ausbildung zur Mentaltrainerin gemacht – berufsbegleitend und zuerst „nur“ aus persönlichem Interesse. Doch rasch war mein Interesse für die beruflichen Aspekte der Materie geweckt und ich begann, das Neugelernte mit meinen Erfahrungen im Rekrutieren von Fach- und Führungskräften in unterschiedlichsten Unternehmen zu verbinden. Mit dem Ziel, dieses Know-how weiterzugeben, entstand die Idee zu mindstories.

- Abschluss des Bachelorstudiums der Internationalen Betriebswirtschaftslehre, WU Wien 2013
- Zertifizierung zur diplomierten Mentaltrainerin, Vitalakademie Wien 2016
- Zertifizierung zur diplomierten Kindermentaltrainerin, Abschluss 2021
mindstories entstand aus Überzeugung und es war definitiv ein Weg hierher. Denn eigentlich wollte ich immer Karriere machen. Ich habe das Wirtschaftsleben in großen Konzernen kennengelernt, war international beschäftigt und in verschiedensten, auch leitenden, Positionen tätig. Eine großartige Zeit, geprägt von anspruchsvollen Aufgaben. Doch eines hat immer gefehlt: Ich.

War ich glücklich mit meiner beruflichen Situation? Zufrieden? Erfüllt? Jein. Diesem Gefühl wollte ich auf den Grund gehen. Durch Mental-Training gelang es: Ich treffe Entscheidungen jetzt viel bewusster, und ich weiß, was mir gut tut.

Genau dieses Bewusstsein brauchen wir heute mehr als je zuvor, denn unsere maximal vernetzte Welt dreht sich immer schneller. Wer sich von außen lenken lässt, wird zwangsläufig davon mitgerissen. Das „Ich“ verliert sich in Optionen und Eile. Umso wichtiger ist es, den Anker in sich selbst zu finden und den eigenen mindstories zu vertrauen. Zu dieser Sicherheit kann ich heute anderen mittels Trainings verhelfen.

Je achtsamer du mit dir und deiner Umgebung lebst, desto eher gelingen Projekte, desto erfolgreicher kannst du werden, desto zufriedener wirst du mit deinem Job und deiner Karriere sein. Ich weiß es, denn ich habe es selbst erlebt.

Auf meinem Weg begegnete ich so vielen Menschen, die nach Gewissheit gesucht haben; nach Ihrer Bestimmung, einer Lösung, nach Erfüllung und Erfolg. Gemeinsam können wir die Berufswelt zu einem besseren, werte-volleren Ort machen.

Warum ich mich für mehr Achtsamkeit im Berufsleben stark mache

War ich glücklich mit meiner beruflichen Situation? Zufrieden? Erfüllt? Jein. Diesem Gefühl wollte ich auf den Grund gehen. Durch Mental-Training gelang es: Ich treffe Entscheidungen jetzt viel bewusster, und ich weiß, was mir gut tut.

Genau dieses Bewusstsein brauchen wir heute mehr als je zuvor, denn unsere maximal vernetzte Welt dreht sich immer schneller. Wer sich von außen lenken lässt, wird zwangsläufig davon mitgerissen. Das „Ich“ verliert sich in Optionen und Eile. Umso wichtiger ist es, den Anker in sich selbst zu finden und den eigenen mindstories zu vertrauen. Zu dieser Sicherheit kann ich heute Anderen mittels Trainings verhelfen.

Je achtsamer du mit dir und deiner Umgebung lebst, desto eher gelingen Projekte, desto erfolgreicher kannst du werden, desto zufriedener wirst du mit deinem Job und deiner Karriere sein. Ich weiß es, denn ich habe es selbst erlebt.

Auf meinem Weg begegnete ich so vielen Menschen, die nach Gewissheit gesucht haben; nach Ihrer Bestimmung, einer Lösung, nach Erfüllung und Erfolg. Gemeinsam können wir die Berufswelt zu einem besseren, wertvolleren Ort machen.
- Abschluss des Bachelorstudiums der Internationalen Betriebswirtschaftslehre, WU Wien 2013
- Zertifizierung zur diplomierten Mentaltrainerin, Vitalakademie Wien 2016
- Zertifizierung zurdiplomierten Kinder- & Jugendmentaltrainerin, Abschluss Oktober 2021
Ich komme aus einer oberösterreichischen Unternehmerfamilie und mir wurde früh beigebracht, was der Wert von Arbeit ist. Schnell habe ich erkannt, dass mir die Praxis leichtfällt und ich eine „Anpackerin“ bin. Obwohl ich mir meiner Wurzeln stets bewusst war und bin, wollte ich die Welt entdecken. Nach dem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien, mehrjährigen Berufserfahrungen in Shanghai, Saltillo, New York, Vancouver und Maastricht sowie nach zwei wertvollen Jahren im Familienunternehmen habe ich die "Welt der Personalberatung" für mich entdeckt. Doch auch hier habe ich gemerkt: Ich möchte etwas Eigenes kreieren und das weitergeben, was ich selbst erleben durfte und was mir persönlich wichtig ist. So habe ich die Ausbildung zur Mentaltrainerin gemacht – berufsbegleitend und zuerst „nur“ aus persönlichem Interesse. Doch rasch war mein Interesse für die beruflichen Aspekte der Materie geweckt und ich begann, das Neugelernte mit meinen Erfahrungen im Rekrutieren von Fach- und Führungskräften in unterschiedlichsten Unternehmen zu verbinden. Mit dem Ziel, dieses Know-how weiterzugeben, entstand die Idee zu mindstories.

mindstories entstand aus Überzeugung und es war definitiv ein Weg hierher. Denn eigentlich wollte ich immer Karriere machen. Ich habe das Wirtschaftsleben in großen Konzernen kennengelernt, war international beschäftigt und in verschiedensten, auch leitenden, Positionen tätig. Eine großartige Zeit, geprägt von anspruchsvollen Aufgaben. Doch eines hat immer gefehlt: Ich.

Und nun interessiert mich: Wer bist du? Was hat dich hierhergebracht? Welche Gedanken, Wünsche, Erwartungen treiben dich an? Und vor allem: Wie können wir gemeinsam deine individuelle Situation zielgerichtet bearbeiten?

Für ein gutes Gespräch muss die Chemie stimmen. Lass uns darum zuerst herausfinden, ob ich die bin, die dich auf deinem Weg ein Stück begleiten soll.
Kostenloses
Erstgespräch
Jetzt buchen